sabinemühlich

heilpraktikerin

❀ neue große bergstraße 9 ❀ 22767 hh-altona ❀ 040 - 23 815 139 ❀ termine nach vereinbarung ❀

Die CranioSacraltherapie ist eine wunderbar sanfte Körpertherapie die aus der Osteopathie kommt. Cranium = Kopf und Sacrum = Kreuzbein geben der Therapie Ihren Namen. Zwischen dem Kopf und dem Kreuzbein (die Wirbelsäule verbindet diese beiden) fließt der Liquor, die Gehirn- bzw. Rückenmarksflüssigkeit. Sie können sich das ähnlich vorstellen wie den Blutkreislauf. Solange das Blut durch Adern und Venen fließen kann, alle Körperregionen versorgt, durch alle Gefäße ohne Hindernis hindurchkommt, geht es Ihnen gut. Ist jedoch der freie Fluss behindert, können sich Probleme einstellen.

Ebenso ist es mit dem Liquorfluss. Er sollte frei und gleichmäßig fließen, um Ihren Köper optimal zu versorgen, zu schützen und zu entgiften. Dieses ist für den CranioSacral-Therapeuten u. a. über den craniosacralen Puls spürbar. Die feinen aber so wichtigen Bewegungen Ihrer Gesichts- und Schädelknochen gegeneinander sowie die Flexibilität der Suturen (Nähte) zwischen diesen Knochen sollten uneingeschränkt möglich sein. Das Gleiche gilt für Ihre Wirbelsäule sowie Ihr Kreuzbein, das Becken und Ihr Steißbein. Alles ist miteinander verbunden. Blockaden oder Verkantungen übertragen sich.  

Manchmal kommt es schon bei der Geburt (der Körper wird durch den engen Geburtskanal gepresst und muss sich ordentlich verbiegen), durch Unfälle, durch ein Trauma, durch Anspannungen, durch einen Schlag oder eine psychische Belastung zu Verkantungen, Blockaden oder Energieansammlungen. Viele Einschränkungen, Schmerzen und Erkrankungen können die Folge sein. Zum Beispiel reicht ein verspannter Unterkiefer (Zähneknirschen bei Nacht), um Ihnen - übertragen durch die Wirbelsäule - Kreuzschmerzen zu bescheren.

Ziel ist es, mit der CranoSacraltherapie Ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren und damit Einfluss zu nehmen auf Ihr zentrales Nervensystem, das Hormonsystem sowie Ihr Atmungs- und Verdauungssystem. Stress, Anspannungen und Blockaden sollen aufgespürt und gelöst werden. Dies geschieht durch bestimmte Griffe, sanfte Zug- und Dehntechniken sowie Impulse, die von dem Therapeuten gegeben werden können. Der Liquor soll wieder frei fließen können, Ihre Körperstrukturen ihre physiologischen Bewegungen wieder aufnehmen können und so Linderung und Heilung ermöglichen.

Ergänzend dazu gibt es die wunderbare von Upledger entwickelte SomatoEmotional Release Methode (Körper-Emotionale Entspannung). Hiermit können wir dem Körper helfen, alte Muster zu lösen, wieder in die Mitte zu kommen und ihm somit die Möglichkeit geben, sich selbst zu regulieren und Krankheiten und Störquellen zu heilen.

Bitte lassen Sie sich gerne von mir beraten.

craniosacral-

therapie